C2XH

the private CS2-backup file editor
made by Mafi

 

Purpose:
C2XH is intended to read, edit and save the unpacked backup files of the digital model railroad controlling devices commonly named "CS2" (those with the item numbers 60213, 60214 and 60215). Supported hardware: "CS2" with firmware 1.3.0 or newer and LinkS88-modules (new in 2015). Requires UDP-connection if you want to control locomotives, accessories and memory routes.

License status:
This program is NOT FREE and it is NOT ALLOWED TO DISTRIBUTE IT, but you can use it for private purposes only. You will use this program totally at your own risk. Current stage of the project is: ALPHA. This program is not endorsed or supported by the manufacturers of the "CS2".

Actual version:
Current version of the program: v0.18a5, 2015-10-25.

Download: C2XH.zip, or C2XH.tar,  both each approx. 13.7 MB

v0.17 and v0.18 require ZLIB-library for uploading data to the CS2: http://www.zlib.net/   
ZLIB-library is part of MacOS-X, but needed to be installed for Win and Linux.

 

Older versions:

v0.18a4, 2015-05-03, Download: C2XH.zip, or C2XH.tar,  both each approx. 13.7 MB
v0.18a3, 2015-04-29, Download: C2XH.zip, or C2XH.tar,  both each approx. 13.7 MB
v0.18a0, 2015-03-01, Download: C2XH.zip, or C2XH.tar,  both each approx. 13.6 MB
v0.17a7, 2015-01-09, Download: C2XH.zip, or C2XH.tar,  both each approx. 13.3 MB
v0.17a6, 2015-01-07, Download: C2XH.zip, or C2XH.tar,  both each approx. 13.3 MB
v0.17a5, 2015-01-01, Download: C2XH.zip, or C2XH.tar,  both each approx. 13.3 MB

 
 

Supported operating systems:

- WinXP or newer (the *.exe is wrapped into a *.tar-archive to enabled proper downloading and unzipping on Win-systems), 
- MacOS-X 10.3.9 (it is UniversalBinary-built) or newer, 
- Linux GTK+ 2.x (32bit only; you will need a lot of 32bit-libraries to make it run on 64bit Linux)

Localization: DE, EN, FR, IT, SP, SV, NL, PT, DK, NW (and JP on MacOS-X).

Usage: the tool comes along with a multilingual build-in manual. The tool's development started in December 2008 and was supported by the CS2-fan community at http://www.stummiforum.de/. Go there for additional informations (in GE) regarding the supported hardware and how to download backup files from a cs2 to an USB-stick. Once the backup files are on your HD, you can unpack them (they are in TGZ-file format). After unpacking, C2XH is able to edit them.

With the current version of C2XH you can download the backup files out of the CS2 directly once the program has established connection to a CS2. The screenshot below describes how to control locomotives selected from the backup file "lokomotive.cs2":

 

The latest Version v0.18 contains a stopwatch window, which can be used for locomotive velocity measurements. The stopwatch can be triggered by sensor feedback events coming from a connected CS2. If you enter the address of the sensors for starting and stopping the stopwatch, the distance on your layout between those two sensors and select the scale, then C2XH will calculate the scaled speed of the measurement:

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
off topic:
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Entsprechend dem excellenten Forenbeitrag aus dem Stummiforum (vielen Dank an Dirk für seine sehr gute Anleitung!)
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?t=86482 - mSD Sound und FDS Erstellung mit mDT Schritt für Schritt
habe ich mich mal versucht an der Erstellung eines mSD1-Soundprojekts für den Trix Turmtriebwagen 22972, der von Haus aus ohne Decoder ist:

     Download BR701-mSD-2014.zip, ca. 2.6 MB (enthält SND und FDS; v2 vom 12.01.2014).

 

Und ein mSD1-Soundprojekt für das Modell einer MäTrix V80 004:

   Download BRV80-mSD-2016.zip, ca. 3.9 MB (enthält SND und FDS; v2 vom 10.01.2016).

 

Ferner zwei mSD1-Soundprojekte für das Modell einer G2000 von Mehano (WLE 21 Warstein bzw. allgemeine G2000):

     Download WLE21-mSD-2015.zip, ca. 2.9 MB (enthält SND und FDS; v2 vom 02.01.2016, MM2-Adr. 21).

   Download G2000-mSD-2015.zip , ca. 2.9 MB (enthält SND und FDS; v1 vom 02.01.2016, geänderter Lokname, MM2-Adr. 25)

 

 

 

 

 

Haftungsausschluss:

Bei einem Umbau von Modellbahnartikeln durch nicht-autorisiertes Personal erlischt ein evtl. vorhandener Gewährleistungsanspruch gegen den/die Hersteller. Alle hier gemachten Angaben zum Umbau erfolgen ohne Gewährleistung auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Ein Nachbau geschieht auf eigene Gefahr und eigenes Risiko. Insbesondere kann ein Rückbau in den Ausgangszustand nicht garantiert werden. Der Autor dieses Artikels kann für evtl. Folgen, die sich aus einem solchen Umbau ergeben, nicht haftbar gemacht werden.

Hinweis auf geschützte Warenzeichen:

 

 

Hinweis zu Links:

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Mafi verweist auf seinen Seiten mit Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt: Mafi erklärt ausdrücklich, dass ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Bei Linksetzung wurden die Inhalte nach bestem Wissen geprüft, da aber eine spätere Veränderung der gelinkten Seiten nicht verhindert werden kann, distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf allen meinen Homepages und mache mir diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle angezeigten Links und Banner und für alle Inhalte der Seiten und Banner, zu denen Links führen und zu deren nachgeschalteten Seiten.

Ferner gilt: bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten, die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass die gelinkten Seiten zum Zeitpunkt der Linksetzung nach bestem Wissen auf rechtswidrige Inhalte geprüft wurden. Der Autor hatte und hat zu keinem Zeitpunkt Einfluss auf den Inhalt der gelinkten Seiten.
Aus diesem Grund distanziert sich der Autor hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

 

free counters

 

 
Hosted at: 

 

Site set up: June 2nd, 2012
Last update: July 8th, 2017
Admin: Mafi
Email: